Karlsruhe mobil entdecken

Karlsruhe Tourismus führt per Fahrrad, im roten Doppeldecker-Bus oder gelenkschonend auf Kangoo Jumps durch die Fächerstadt

Radler vor dem Schloss Karlsruhe.jpg

Vom Ursprung im Stadtteil Durlach mit seinen mittelalterlichen Gässchen bis hin zum ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, wo die Kunst von morgen ein Zuhause hat: Für Besucher, aber auch für Karlsruher, lohnt es sich, die vielen Facetten der Fächerstadt mit der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH zu entdecken.

Karlsruhe erFAHREN: Bei einer dreistündigen Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad haben Karlsruher und Gäste von außerhalb die Möglichkeit, Karlsruhe ganz neu kennenzulernen. Einmal im Monat führt die Tour zurück zu den Ursprüngen von Karlsruhe auf den Spuren der Markgrafen von Baden bis hin zu der „Residenz des Rechts“ mit den höchsten deutschen Gerichten. Weiter geht es entlang der „Straße der Demokratie“ bis hin zu den „Hotspots“ der Studentenstadt Karlsruhe.

NaturRADtour am Rhein

Natur in Karlsruhe erleben mit der NaturRADtour

Vom prächtigen Barockschloss bis hin zum Rhein und zur Alb – die NaturRADtour Karlsruhe ist die erste touristische Radstrecke in Karlsruhe. Der Rad-Rundweg um den Stadtkern verbindet zahlreiche Schutzgebiete und Naturräume und macht die heimische Flora und Fauna erlebbar. Die spannende Entdeckungstour besteht aus zehn Etappen mit einer Länge von insgesamt 48 Kilometern und ist durchgängig ebenerdig und barrierefrei. Zahlreiche Ausflugsziele liegen entlang der Strecke wie das Naturschutzzentrum Rappenwört oder der Tierpark Oberwald. Zur Begleitung der NaturRADtour Karlsruhe gibt es einen Flyer, der über die einzigartige Artenvielfalt der Naturräume informiert, ebenso über Spielplätze und Gastronomie entlang des Weges.

HoHo_vorne_neu (3)

Unterwegs mit dem roten Doppeldeckerbus

An Bord der City Tour Karlsruhe erwartet die Fahrgäste eine abwechslungsreiche Hop-on Hop-off Rundfahrt. Sie können an allen Haltestellen ein- oder aussteigen und einen Zwischenstopp etwa bei einem der hochkarätigen Museen einlegen. Die Tour startet an der Tourist-Information Karlsruhe unmittelbar am Hauptbahnhof und führt in zehn Etappen durch die Stadt. Informationen, Hintergründe, Unterhaltsames und Amüsantes rund um die angefahrenen Stadtteile und Sehenswürdigkeiten liefert ein Audioguide. Diesen gibt es in den Sprachen Englisch, französisch, spanisch, italienisch, russisch, niederländisch – und natürlich badisch. 

KangooJump

Kangoo Jumps: Mit großen Sprüngen Karlsruhe erkunden

Nachdem Karlsruhe bereits Impulsgeber beim Thema Mobilität mit Karl Drais und Carl Benz war, wird die Stadt erneut zum Vorreiter bzw. „Vorspringer“: Als erste und einzige Stadt in Deutschland bietet Karlsruhe in Kooperation mit der safiri academy Stadtführungen mit den so genannten Kangoo Jumps an. Mit diesen speziellen Springschuhen lassen sich nicht nur große Sprünge machen, sie erhöhen auch die Kondition, die Koordination und sorgen für eine hohe Ausschüttung von Glückshormonen. Bei den Stadtführungen haben die Teilnehmer in rund 90 Minuten die Möglichkeit, Karlsruhe mit viel Schwung und Spaß zu entdecken. An den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt gibt es kurze Verschnaufpausen für Fotostopp und touristische Erklärungen.

Weitere Informationen zu Entdeckungstouren durch Karlsruhe finden Sie unter: www.karlsruhe-tourismus.de

oder in der Tourist-Information Karlsruhe

Bahnhofplatz 6 (gegenüber Hauptbahnhof)

76137 Karlsruhe

Tel.: +49 721 3720-5383/-84

E-Mail: touristinfo@karlsruhe-tourismus