Vollack Klassik: Oldtimer fahren und Gutes tun

Am 16. Juni 2018 geht die Spendenfahrt Vollack Klassik bereits in die sechste Runde. Dann starten Automobil-Liebhaber mit ihren Oldtimern zu einer eintägigen Tour. Die Einnahmen aus den Teilnahmegebühren inklusive einer „Aufrundung“ durch Vollack gehen auch in diesem Jahr an die Hanne-Landgraf-Stiftung, die sich gegen Kinderarmut in Karlsruhe einsetzt. Organisator und Namensgeber der Oldtimer-Rundfahrt sind die Gebäude-Experten der Vollack Gruppe, die 2018 ihr 30-jähriges Firmenbestehen unter dem Motto „30 gute Gründe, Gutes zu tun“ begeht.
Die Spendenfahrt ist eine weitere wohltätige Aktion nach dem „Karlsruhe Multiple“, einem
Kunstprojekt, das im Frühjahr mit einer Spende an die Artenschutzstiftung des Zoos verbunden war.
Mit einem Team von 300 Mitarbeitern, davon 150 Architekten und Ingenieuren, ist Vollack Spezialist für die methodische Planung, den Bau sowie für die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude im Bereich Büro, Industrie und Gesundheit.